„Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

Beratung

Im Leben gibt es immer wieder Situationen, in denen wir die Möglichkeit brauchen zu sortieren und uns mit einem anderen Menschen zu besprechen. Das verschafft Klarheit und hilft, Entscheidungen zu treffen.

Oft reicht ein Gespräch mit einer vertrauten Person. Manchmal aber hilft der Austausch mit einem Außenstehenden.

Mein Anliegen ist es, Menschen in genau dieser Situation Raum und Gelegenheit zu bieten, um einmal in Ruhe auf das zu blicken, was sie gerade bewegt, um die für sie passende Lösungsansätze zu erkennen.

Mediales Coaching

In allen Kulturen rund um den Erdball gibt oder gab es das Wissen, dass unsere Erde von einem Energiefeld umgeben ist, das mit uns und unserem Leben in direkter Verbindung steht. Alles, was wir tun, sagen oder denken, bleibt als Information, als Schwingung in diesem Energiefeld erhalten. Über unser Bauchgefühl – unsere Intuition – sind wir mit diesen Schwingungen verbunden.

Mediales Coaching ist meiner Meinung nach ein Beratungsgespräch, bei dem ich bewußt mit diesem Energiefeld verbunden bin, wenn ich mit einem Klienten spreche. Es geht um objektives Zuhören und darum, dem Klienten die Fragen, die er mitbringt, aus einer anderen als der rein kognitiven Sicht zu beantworten. Nicht selten ergibt sich daraus, dass die eigentliche Ursache für ein immer wieder kehrendes Problem erkannt wird. So finden sich neue Lösungswege.

Mögliche Themen

Die meisten Klienten kommen, nachdem sie schon eine geraume Zeit versucht haben, ein bestimmtes Problem zu lösen, aber alle bisherigen Strategien nicht zu einem dauerhaften Erfolg geführt haben.   

Das können sein: Immer wiederkehrende Probleme oder Streitigkeiten in der Familie. Schwierigkeiten im Berufsleben, die sich nicht klären oder beseitigen lassen. Persönliche Themen oder Verhaltensmuster, die man gerne ändern möchte, es aber nicht schafft.

Zu Beginn einer Sitzung verbinde ich mich mit Hilfe eines Gebets mit der Akasha-Chronik des Klienten. Dieser kann dann seine Fragen stellen und bekommt aus seinem Energiefeld die Antworten. Im Englischen heißt diese Arbeit Reading. Ich bin in diesem Fall ausschließlich der Übermittler – quasi wie eine Telefonleitung. Alle Fragen, die der Klient mitbringt, werden von der geistigen Welt beantwortet, nicht von mir als Person.

Reading für Tiere

Ein besonderes Anliegen ist mir die Arbeit für Tiere. Viele Haustiere erleiden Verletzungen, die sich keiner erklären kann, haben immer wiederkehrende Schmerzen, oder kommen mit ihren Artgenossen nicht zurecht.

Durch ein Reading, dass ich mit dem Besitzer des Tieres mache, ist es mir sehr oft möglich, die Ursachen der Probleme oder Schmerzen zu erkennen. So kann das Tier viel gezielter behandelt werden, zum Beispiel von Tierarzt, Osteopath oder Heilpraktiker.

Keine Diagnose

An dieser Stelle betone ich ausdrücklich, dass ich keinerlei Diagnosen stelle. Eine Beratung durch mich ersetzt in keinem Fall eine (tier-)ärztliche Abklärung gesundheitlicher Beschwerden. Jeder Klient, der einen Beratungstermin vereinbart, stimmt für sich und auch sein Tier diesem Ausschluss zu.

Lebensweg

Geboren wurde ich 1965 in Köln. Nach Stationen in den USA, Frankreich und der Schweiz sowie zahlreichen Städten in Deutschland, wurde im Jahr 2000 München meine neue Heimat. Hier lebe ich seither mit meinem Mann und unseren drei Kindern.

Zwei Themenkreis haben mein Leben besonders bewegt und geprägt:

Lebenswege anderer Menschen und ihre Geschichten

Die Bedeutung von Schwangerschaft und Geburt für unsere Kinder

Daher bin ich mit Leidenschaft und Herzblut seit 1989 Journalistin und habe 2006/2007 die Ausbildung zur Geburtsbegleiterin und Doula gemacht.

Im Jahr 2013 begann ich mit der Arbeit des Medialen Coachings, nachdem ich die Wahrnehmungs- und Intuitionsschulung bei Yvonne Grevenitz in München erlernt hatte. Seit 2018 kombiniere ich dies mit dem Lesen der Akasha-Chronik nach Gabrielle Orr. Zudem unterstütze ich die Arbeit des Vereins Mother-Hood, der die Situation der geburtshilflichen Versorgung in Deutschland verbessern möchte.

Kontakt

Mittermayerstraße 44

85221 Dachau

Email: info@anita-bartling.de

Tel.: 08131 – 27 50 28